Fall 3

Ein 55 Jahre alter männlicher Patient, der schon früher 2-phasen-Implantate verloren hat, wünschte zunächst die Behandlung des Unterkiefers und später des Oberkiefers. Details zu diesem Fall finden sich in der Legende zu den Abbildungen.




Fig. 1: Im Unterkiefer war ein Implantat (vor Behandlungsbeginn) verblieben. Der vertikale Knochenverlust an diesem Implantat betrug ca. 1/3 der Implantatlänge. Pus entlehrte sich aus dem kraterförmigen Defekt. Unter Berücksichtigung der ungünstigen Prognose für dieses Implantat wurde es entfernt. In der gleichen Sitzung erfolgt die Implantation mit einer Kombination von Kompressionsschrauben und strategischen Implantaten. Eine metall-keramische Brücke wurde nach drei Tagen fest zementiert, Fig. 2.


Fig. 2а: Der vertikale Knochenverlust entlang der Zähne und der Implantate hatte in den 1.5 Jahren, die zwischen Fig. 1 und Fig. 2 liegen, erheblich zugenommen. Da die parodontale Situation für den Patienten unakzeptabel geworden war, und weil diese erhebliche Konstruktion mobil war, bat er um die Behandlung des Oberkiefers.


Fig. 2b: Klinisches Bild der mobilen Restauration im Oberkiefer, die auf Zähnen und zwei Implantaten ruhte.


Fig. 3: In einem einzigen Arbeitsgang wurden alle Zähne und die beiden 2-phasigen Implantate entfernt, und 12 strategische Implantate multikortikal verankert. Auch der Oberkiefer wurde sodann innerhalb von drei Tagen mit einer metall-keramischen Brücke versorgt.


Fig. 4: Übersicht über die Versorgung des Ober- und Unterkiefers rund zwei Jahre nach der Versorgung des Unterkiefers. Es ist überhaupt kein (vertikaler oder kraterförmiger) Knochenverlust erkennbar und alle Implantate sind optimal integriert.


Fig. 5a: Die klinische Situation sechs Monate nach der Behandlung des Oberkiefers. Es sind keine Infektionsanzeichen sichtbar, und die Konstruktion ist stabil.


Fig. 5a: Die klinische Situation im Unterkiefer ist zwei Jahre nach der Therapie mehr als zufriedenstellend. Es liegen keine Infektionen oder Lockerungen vor.

This patient case was successfully restored by the team of
Dr. Alexander Lazarov, Sofia, Bulgaria
IF Clinical Master of Immediate Loading
IF Teacher for strategic implantology