Fall 6

Ein 52 Jahre alter Patient, Raucher, aber ohne sonstige Allgemeinerkrankungen, hatte zahlreiche 2-phasige Implantate im Oberkiefer verloren. Nur drei Implantate waren verblieben, und auch diese Implantate waren von Peri-Implantitis betroffen.

Die Zähne im Unterkiefer waren stabil, jedoch von Parodontitis zirkulär und schwer betroffen. Eine schwere Entzündung lag praktisch überall im Unterkiefer vor, d.h. um die Zähne und um die Implantate herum.


Fig. 1: Übersicht über den Oberkiefer nach Entfernung aller gelockerten 2-phasigen Implantate.


Fig. 2: Übersichtsaufnahme nach der chirurgischen Behandlung des Oberkiefers.


Fig. 2: Einen Monat nach der Behandlung des Oberkiefers wurde auch der Unterkiefer revidiert. Alle Implantate und die Zähne wurden entfernt und sofort danach wurde die Therapie mit dem Strategic Implant® durchgeführt.


Fig. 2: Drei Monate nach der Behandlung des Unterkiefer ist bereits eine gute Konsolidierung des Knochens der Unterkiefer erkennbar.

Dieser Patientenfall wurde gelöst von:
Dr. Massarwa Essam, Kfar Saba, Israel

www.dr-essam.com